online-Kurs: Progressive Muskelentspannung

Der Blick aufs Meer hat schon entspannende Wirkung. Noch besser ist die Entspannungsmethode „Progressive Muskelentspannung“! Durch bewusstes Anspannen und Entspannen verschiedender Muskelpartien wird eine gesamte körperliche und geistige Entspannung erreicht. In 8 Wochen lernst du die Methode kennen und schätzen! Im Anschluss kannst du sie jederzeit und (fast) überall anwenden. Zu Beginn des Jahres 2021 führen wir diesen Kurs im online-Format durch, das heißt du kannst Zuhause auf dem Sofa oder dem Teppich teilnehmen, definitiv virenfrei! Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen dieses Format in Pandemiezeiten genauso wie Präsenzkurse, das bedeutet mind. 75€ von insg. 99,90€ werden bei regelmäßiger Teilnahme erstattet. Der Kurs beginnt am Mo 25.01.2021 um 18.30 Uhr und findet 8x in Folge jeweils 1h statt. Voraussetzung ist ein internetfähiges Endgerät mit Audio- und Videofunktion; den notwendigen Link zur Konferenzplattform Microsoft Teams erhältst du vor Beginn des Kurses. Falls gewünscht, geben wir im Vorfeld eine technische Unterstützung. Anmeldungen und auch Fragen gerne an info@bbr-rappard.de oder telefonische unter 04137-820052.🧘‍♂️

Von 0 auf 45

Am Dienstag, 21.4. um 17.30 Uhr beginnt unser diesjähriger Kurs für Laufeinsteiger. Dann heißt es wieder von 0 auf 45; nach 8 Wochen schaffst du es 45 Minuten am Stück zu laufen. Um Herz, Kreislauf, Muskeln. Sehnen und Gelenke nicht zu überfordern, beginnt der Kurs mit einem Wechsel aus langsamen Lauf- und flotten Geheinheiten. Im Laufe des Kurses nimmt die Gehzeit immer weiter ab. Zusätzlich zeigen wir euch Dehnübungen, die die Beine geschmeidig halten. Mobilisation und Kräftigung rundet das wöchentliche gemeinsame Training ab. Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen finanziell unterstützt. Von 99,90€ Kurskosten übernehmen die Kassen mind. 75€, nachfragen lohnt sich. Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt auf 15, also frühes Anmelden sichert einen Startplatz 🙂

Übrigens: Nach Teilnahme am Kurs ist auch der Firmenlauf am 5.6. zu schaffen.

Alles Gute im neuen Jahr!

Das gesamte BBR-Team wünscht ein gutes, gesundes, erfolgreiches und fröhliches Jahr 2020! Unsere Auszeit zum Jahreswechsel ist fast beendet – ab 6.1. sind wir wieder im Einsatz!

Die Lauftreffs beginnen am 7.1. um 18.30 Uhr und am 8.1. um 19.00; der Nordic Walkingtreff startet wieder am 8.1. um 9.00 und die Teilnehmerinnen unserer Sturzprävention treffen sich ebenfalls am 8.1. um 11.30 Uhr.

Die ersten Präventionskurse finden ab Montag 13.1. statt. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir das „Autogene Training“ 2x an, von 18.30 – 19.30 Uhr und von 19.30 – 20.30 Uhr. Ein paar Plätze sind noch frei. Unsere Kurse finden in Reinstorf im Bewegungsraum statt – Am Vitusbach 4. Wir freuen uns schon auf das angenehme Ambiente. Die geplante Rückenschule findet jetzt nicht statt, der nächste Termin dafür ist der 26.10.!

Laufen für Einsteiger

Der Winter ist vorbei, nun werden wieder die Laufschuhe geschnürt – wer immer schon einmal mit dem Laufen beginnen wollte, aber es alleine nie so richtig geschafft hat, ist bei uns genau richtig!!!

Am Montag 6.5. um 17.30 Uhr beginnt ein neuer Kurs „Laufen für Einsteiger – von 0 auf 45“ über 8 Wochen je 1 Stunde. In diesem Kurs führen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schritt für Schritt ans Laufen heran. Nach 8 Wochen laufen wir gemeinsam 45 Minuten am Stück. Treffpunkt ist der Kurparkparkplatz an der Uelzener Str. in Lüneburg, dort befindet sich der Eingang mit dem Springbrunnen. Zu Beginn werden Muskel, Sehnen, Bänder, Gelenke und auch das Herz-Kreislaufsystem durch einen steten Wechsel von langsamen Lauf- und flotten Gehintervallen an die ungewohnte Belastung gewöhnt. Mobilisations- und Dehnübungen runden das Training ab.

Der Kurs wird als Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und zumeist mit 75€ bezuschusst, sofern eine regelmäßige Teilnahme nachgewiesen wird. Die gesamten Kurskosten betragen 99,90€ und beinhalten neben dem gemeinsamen Training noch ein Trainingsprogramm für Zuhause, um das Gelernte zu festigen.

Anmeldungen zum Kurs sind ab sofort möglich, am besten an info@bbr-rappard.de

 

Rückenschule und Autogenes Training

Mit Beginn des neuen Jahres starten auch bei uns wieder die ersten Kurse! Ab Montag 14.1. geht es los mit der Rückenschule ab 18.30 Uhr und dem Kurs „Autogenes Training“ um 19.30 Uhr. Beide Kurse laufen über 8 Wochen, je Termin 1 h. Die Rückenschule richtet sich an alle, die mit mehr Bewegung ins neue Jahr starten möchten, leichte Rückenbeschwerden loswerden möchten oder erst gar keine bekommen möchten. Eine abwechslungsreiche Mischung aus Theorie und Praxis macht Lust auf Bewegung und bietet zusätzlich einen Einblick in den Zusammenhang von Stress und Rückenschmerz. Im Kurs „Autogenes Training“ wird Schritt für Schritt die gleichnamige Entspannungsmethode, die auf den Berliner Psychiater J.H. Schultz zurückgeht, erlernt. Man lernt durch Autosuggestion innere Unruhe, Stressfolgen, Einschlafprobleme und Ängste zu beeinflussen. Ein zusätzlicher Blick wird auf Stressursachen und den Umgang mit Stress geworfen, um die Entspannungsmethode später im Alltag sinnvoll anwenden zu können.

Beide Kurse sind als Präventionskurse von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert. Mindestens 75% der Kosten werden von den Kassen übernommen, die Gesamtkosten betragen 99,90€. Anmeldungen sind noch möglich. Fragen klären wir gerne telefonisch unter 04137-820052 oder auch per mail – info@bbr-rappard.de

Progressive Muskelentspannung und Rückenschule

Das sind unsere beiden Präventionskurse im Herbst. In beiden Kursen sind noch Plätze frei! Wahlweise rückengesunde Bewegung oder entspannt dem Stress aus dem Weg gehen. Am 22.10. geht es los, immer montags um 18.30 Uhr Rückenschule oder um 19.30 Uhr Progressive Muskelentspannung – beide Kurse finden in Barendorf im Seminarraum der ev. Kirche (Schulstr. 6) statt. Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen diese Kurse, mind. 75€ der Kosten werden bei regelmäßiger Teilnahme erstattet. Die Gesamtkosten liegen bei 99,90€! Anmeldungen: per  mail an info@bbr-rappard.de oder telefonisch 04137-820052.

Rückenschule und PMR

Langsam aber sicher geht dem Sommer die Luft aus, Zeit an den Herbst zu denken und sich für unsere Kurse anzumelden! Ab 22.10. beginnt eine Rückenschule und ein Entspannungskurs „Progressive Muskelentspannung“, beide Kurse sind als Präventionskurse zertifiziert und werden von den Krankenkassen finanziell bezuschusst. Beide Kurse finden montags in Barendorf im Seminarraum der Kirche, Schulstr. 6, statt. Die Rückenschule beginnt um 18.30 Uhr, der Entspannungskurs im Anschluss um 19.30 Uhr. Jeweils 8x finden die Angebote statt. Viel Wissenswertes über den Rücken und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zum Umgang mit Rückenschmerzen, Tipps zur gesunden Bewegung, funktionelle Übungen und vor allem Spaß an Bewegung sind die inhaltlichen Eckpunkte der Rückenschule. Bei der Progressiven Muskelentspannung steht das Erlernen dieser Entspannungsmethode im Vordergrund, Schritt für Schritt werden die Übungen zusammengeführt, sodass nach 8 Einheiten der gesamte Körper und darüber auch der Geist entspannen können. Zusätzlich gibt es kleine Exkurse in die Stressbewältigung, um nachhaltig einen entspannteren Alltag verleben zu können. Vorkenntnisse sind für beide Angebote nicht erforderlich.

Jeder Kurs kostet 99,90€, je nach Krankenkasse werden mindestens 75€ bei regelmäßiger Teilnahme erstattet. Dazu bitte im Vorfeld die eigene Krankenkasse kontaktieren! Anmeldungen gerne per mail info@bbr-rappard.de oder telefonisch 04137-820052 bis spätestens 14.10.!

Kurse im Herbst

Ab dem 22.10. finden zwei weitere Präventionskurse statt. In Barendorf führen wir immer montags von 18.30-19.30 eine moderne Rückenschule und im Anschluss von 19.30-20.30 einen Kurs „Progressive Muskelentspannung“ durch. Treffpunkt ist die ev. Kirche, im Kirchweg 6 in Barendorf. Beide Angebote werden von Jürgen Rappard geleitet und sind als Präventionskurse von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Die Kosten von 99,90€ übernehmen daher zu 75-100 % die gesetzlichen Krankenkassen. Nachfragen lohnt also. In der Rückenschule geht es um neueste wissenschaftliche Erkenntnisse rund um das Thema Rücken kombiniert mit unterschiedlichen Bewegungsangeboten. Ein Exkurs zum Zusammenhang von Rückenschmerzen und Stress verbunden mit der Vorstellung einer Entspannungsmethode rundet das 8-wöchige Angebot ab. Im Kurs „Progressive Muskelentspannung“ wird in 8 Wochen die Methode Schritt für Schritt erlernt, sodass sie jeder nach Abschluss des Kurses selbständig anwenden kann. Mit Hilfe der progressiven Muskelentspannung kann man besser abschalten und entspannen, entstandener Stress wird abgebaut.

Beide Kurse finden 8x hintereinander statt, mit Ausnahme des 10.12., somit sind sie am 17.12.2018 beendet, damit Weihnachten ohne Rückenschmerz und völlig entspannt gefeiert werden kann!

Referent für rückengerechte Verhältnisprävention

Rückenschmerzen haben sich in den letzten Jahren zur Volkskrankheit entwickelt. Wie man Rückenschmerzen vermeidet und vorbeugt ist in Zeiten von privater Gesundheitsvorsorge ein Thema, das immer mehr Menschen interessiert. Das merken wir verstärkt in unserer täglichen Arbeit in ganz unterschiedlichen Unternehmen. Um noch präziser auf Fragen zum  „rückengerechten Umfeld“ eingehen zu können und unsere Kunden noch besser beraten zu können, hat Jürgen Rappard die Schulung „Von der Verhaltens- zur Verhältnisprävention“ absolviert, welche seit 2006 von der  „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ als Fernlehrgang angeboten wird. In der Schulung geht es nicht nur um Verhaltensprävention, d. h. um rückenfreundliches Verhalten und körpergerechte Bewegungsabläufe im Alltag, sondern im Schwerpunkt um die Gestaltung des persönlichen Umfelds im Arbeits- und Freizeitalltag, die so genannte Verhältnisprävention. Nach der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung bekam Jürgen Rappard jetzt die Zusatzqualifikation „Referent für rückengerechte Verhältnisprävention“ von der Aktion Gesunder Rücken e.V. verliehen.